9 Gründe, warum ihr nicht eure Eltern auf Facebook adden solltet

Als ich um Weihnachten rum die Feiertage bei meinen Eltern verbracht hab, hab ich auch direkt mal meinem Vater einen Facebook-Account eingerichtet. Schließlich haben ja alle dieses Facebook, da muss er sich das auch mal angucken – was das alles kann und was dieser Quatsch überhaupt soll.

Auch Schwiegermutter in spe hat Facebook – und erst vor kurzem hat eine Bekannte ihrem Vater auf Facebook die Freundschaft gekündigt. Irgendwie sind also doch alle auf Facebook und mal mehr, mal weniger aktiv. Können ja auch gern alle sein – allerdings sollte man sich zwei Mal überlegen, mit wem man sich da connectet. Kennt man ja auch aus dem Berufsleben – dem Chef die eine oder andere Statusmeldung zugänglich zu machen, kann in ziemlicher Scheiße enden. Selbes gilt auch für die Familie – aber seht selbst:

9 Gründe, warum ihr nicht eure Eltern auf Facebook adden solltet

9 Gründe, warum ihr nicht eure Eltern auf Facebook adden solltet

9 Gründe, warum ihr nicht eure Eltern auf Facebook adden solltet

9 Gründe, warum ihr nicht eure Eltern auf Facebook adden solltet

9 Gründe, warum ihr nicht eure Eltern auf Facebook adden solltet

9 Gründe, warum ihr nicht eure Eltern auf Facebook adden solltet

9 Gründe, warum ihr nicht eure Eltern auf Facebook adden solltet

9 Gründe, warum ihr nicht eure Eltern auf Facebook adden solltet

9 Gründe, warum ihr nicht eure Eltern auf Facebook adden solltet

Hier übrigens alles noch gut – und notfalls muss man es der besagten Bekanntin einfach nachmachen.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

Kürzlich