Abramowicz – Celebration Day

Abramowicz - Celebration Day

In Zeiten der Verkomplizierung von Albumreleases und dem ständig aufkeimenden Anspruch, das Rad neu zu erfinden, oder eben wenigstens einen zündenen Einfall für den eindrucksvollen Aufhänger zu ergattern, ist es überaus erfrischend, wenn sich eine Band um all das zur Abwechslung mal überhaupt keine Gedanken macht und einfach eine gute, geradeaus gespielte Punkrockplatte veröffentlicht. Diese Freude bescheren uns aus Hamburg, die am 16. Januar mit Generation ihre Debüt-EP in die Läden stellen. Darauf präsentieren sie einen energetischen und gut gelaunten Mix aus Punk, amtlichen Rock-Breitseiten und ein paar Folk-Einflüssen.

Mit Celebration Day gibt es einen ersten Vorgeschmack auf die kommende EP und zudem ein frisches Video:

Eine kleine Tour gibt es dieses Jahr auch:

10.01. München – Backstage
15.01. Lüneburg – Expearience Festival
24.01. Hamburg – Molotow
02.03. Berlin – Cassiopeia
03.03. Hamburg – Hafenklang
01.05. Hannover – Internationales 1. Mai Fest

Wisster Bescheid.

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

    09.01.2015 -
  • @BBKurios
  • Was is hier eigentlich los | Abramowicz – Celebration Day ...
     
    11.01.2015 -
  • WIHEL (@wihelde)
  • #abramowicz - Celebration Day: http://t.co/WYayH6gQXF [RT] ...
     

Kürzlich