Martin
Amazon Instant Video – Die beste Lösung für Serien- und Filmgenuss? | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Werbung

Amazon Instant Video – Die beste Lösung für Serien- und Filmgenuss?

amazon-instant-video-die-beste-loesung-fuer-serien-und-filmgenuss-01

Wie wäre wohl ein Leben ohne ? Ich kann es euch nicht sagen, denn ich bin begeisteter Kunde von Versandportal. In der Regel sieht es so aus, dass ich im Netz irgendein neues, tolles Gadget finde, danach Google und letztendlich immer bei lande. Genau das gleiche, wenn ich mal im Laden stehe – iPhone raus und fix geschaut, ob die Preise dort besser sind. Rechtzeitig bestellt ist das Spielzeug dann auch direkt am nächsten Tag da.

Und nun will Amazon mein Herz auch im Bereich Film- und Fernsehen gewinnen: mit dem neuen Angebot Amazon Instand Video. Mit Sicherheit seid ihr da schon in den letzten Tagen über diverse Beiträge gestolpert, aber sind wir doch mal ehrlich – wenn einer euch was vom Pferd erzählen kann, dann ich.

Dabei hat man die Möglichkeit aus zwei Optionen zu wählen:

1. Einzelabruf: ihr habt keine Lust auf Mitgliedschaften? Dann könnt ihr Filme oder einzelne Folgen von einzeln abzurufen. Wer nicht gerade viel damit am Hut hat, sollte damit die beste Option haben – das Ganze nennt sich dann Shop.

2. Die Amazon Prime Mitgliedschaft inkl. Prime Instant Video: klingt erstmal total kompliziert vom Namen her, ist aber tatsächlich ein ganz nettes Paket. Dabei habt ihr die ganz normalen Prime-Vorteile (kostenloser Expressversand, 1 Kindle-Buch im Monat gratis, …) plus den vollen Genuss an Filmen und Serien als Instant Video. Ich hab mich selbst direkt dafür entschieden – kaufen ja eh ständig bei Amazon, da kann man das auch noch mitnehmen.

amazon-instant-video-die-beste-loesung-fuer-serien-und-filmgenuss-02

Die Bezahlung ist ebenfalls recht einfach. Beim Einzelabruf wird nur das bezahlt, was man konsumiert. Habt ihr vorher für 30€ bezahlt, könnt ihr jetzt Prime + Instant Video für schmale 7,99€ im Monat haben. Oder ihr seid direkt der Knüller und sagt für 1 Jahr zu, dann bezahlt ihr insgesamt für das Jahr 49€ – entspricht im Monat ca. 4,08€. Ich fasse zusammen: der Prime-Preis wird extrem gesenkt und ihr bekommt noch Filme und Serien ohne Ende oben drauf.

Ich hab die Kiste seid gestern am Laufen und bisher nur über die ein paar Folgen Fringe geschaut – funktioniert ganz wunderbar. Vorher mit Watchever waren häufige Verbindungsabbrüche zu ertragen, gestern lief das einfach reibungslos. Nettes kleines Feature: man kann Filme und einzelne Folgen oder ganze Serien auf seine Watchlist setzen und diese dann abarbeiten – kennen manche von trakt..

Wer mag, kann das aber auch auf anderen Geräten nutzen, wie zum Beispiel am Rechner, auf der Xbox, diverse Smart-TVs, am iPad oder dem Kindle Fire.

Ich empfehle euch sehr stark, das ruhig mal zu testen. Die ersten 30 Tage sind frei – wem es nicht gefällt, kann ja immer noch kündigen.

Wer gern testen möchte, benutzt bitte diesen Link: http://www.amazon.de/gp/feature.html?ie=UTF8&docId=1000784973&tag=hallimashtag14-21 (denn dann spendiert mir Amazon sogar noch ein Eis)

Ich werd nach ein paar Tagen noch mal berichten, ob sich der erste positive Eindruck fortgesetzt hat – aktuell geh ich aber stark davon aus.

 Blog-Marketing ad by hallimash

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

  1. Ich habe mich auch für den kostenlosen Test entschieden und gestern Abend die ersten beiden Folgen Breaking Bad geschaut.

    Die Qualität des Streams ist gut und ich überlege, ob ich dauerhaft das Angebot nutze.

  2. Martin

    Marc: dito :) Zumal die Auswahl auch nicht gerade schmal ist. Da hab ich schon schlimmeres gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.