Ammo – Eine Fotoserie von Sabine Pearlman

Was wisst ihr eigentlich über Munition? Besser gesagt über Kugeln? Klar, Schusswaffen machen ohne nur wenig Sinn, sind aber ungleich ungefährlicher. Aber wie funktioniert eigentlich so eine Kugel? Was stecken da für Denkweisen hinter – haben Kugeln gar ihren eigenen Charakter?

All das kann ich euch nur sehr Laienhaft aus meiner Bundeswehrzeit beantworten, will ich aber gerade gar nicht tun. Was ich aber möchte, ist euch ein paar Querschnitte zeigen, die Sabine Pearlman in ihrer Fotoserie Ammo angefertigt hat – nicht, weil ich Waffen total super finde, sondern weil es auf eine merkwürdige Art doch faszinierend ist, wie unterschiedlich und doch gleich gebaut Kugeln sein können. Und weil man gar nicht glaubt, was da alles drin steckt und mit welch perfiden Zielen an den Dingern schon über Jahrzehnte hinweg getüftelt wurde:

Ammo - Eine Fotoserie von Sabine Pearlman
© Sabine Pearlman
Ammo - Eine Fotoserie von Sabine Pearlman
© Sabine Pearlman
Ammo - Eine Fotoserie von Sabine Pearlman
© Sabine Pearlman
Ammo - Eine Fotoserie von Sabine Pearlman
© Sabine Pearlman

„These cross-sections represent the intersection of exquisite craftsmanship, stunning beauty, and issues of morality. They spark questions about our human existence.“

Bei Einigen wird vermutlich klar, welche Wirkungsweise angestrebt wird.

Mehr Bilder gibt es hier, zum Facebook-Profil von Pearlman geht es hier lang.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

Kürzlich