Martin
Auferstanden: Die Titanic 2 sticht 2016 in See | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Auferstanden: Die Titanic 2 sticht 2016 in See

Ob das wirklich eine gute Idee ist? Ich weiß es nicht, aber der Milliardär Clive Palmer setzt gerade alles daran, die zweite Version der Titanic auf die Beine zu stellen, damit diese 2016 in See stechen kann.

Dabei wird das Ding nicht 1 zu 1 nachgebaut, sondern beinhaltet die neuesten Sicherheitstechnologien und sonstigen technischen Schnickschnack des 21. Jahrhunderts, luxuriöseste Inneneinrichtungen und noch nicht auszudenkende Annehmlichkeiten bieten, von denen wir alle noch gar keine Ahnung haben, dass wir jemals auf die Idee kommen könnten, geschweige denn sie jemals bräuchten.

Kurzum: die Titanic damals war das non-plus-ultra, die Titanic 2 soll es jetzt auch wieder werden:

© Blue Star Line
© Blue Star Line
© Blue Star Line
© Blue Star Line
© Blue Star Line
© Blue Star Line
© Blue Star Line
© Blue Star Line
© Blue Star Line
© Blue Star Line
© Blue Star Line
© Blue Star Line
© Blue Star Line
© Blue Star Line
© Blue Star Line
© Blue Star Line
© Blue Star Line
© Blue Star Line
© Blue Star Line
© Blue Star Line
© Blue Star Line
© Blue Star Line

Falls sich nun jemand Sorgen macht: die Neuauflage soll 18 Rettungsboote beinhalten, die Platz für 2.435 Passagiere und 900 Besatzungsmitglieder bereithalten und sowieso viel stabiler sein, als ihr Vorgängermodell. Na dann ahoi!

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions