Martin
Baby-Tiere mit Hüten | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Baby-Tiere mit Hüten

Damit ist auch schon fast alles gesagt. Früher hab ich auch mal Hut getragen bzw. Hüte. Lag vor allem daran, dass ich mittlerweile noch immer nicht die 100% passende Frisur gefunden habe. Fast so schlimm, wie mit meinen Schuhen. Man muss ja aber auch ehrlich gestehen, dass es schon gar nicht so einfach ist, einen passenden Friseur zu finden – schließlich hat der das komplette Leben der nächsten Monate in seiner Hand. Ein falscher Schnitt und du kannst faktisch nicht mehr das Haus verlassen, geschweige denn den Friseurladen, um überhaupt nach Hause zu kommen. Wenn ihr mich fragt, ist so ein Friseurbesuch der schlimmste und beste Thriller, den Hollywood nie auf die Mattscheibe bringen kann.

Mittlerweile trag ich eigentlich gar keine Hüte mehr – oft ist es einfach viel zu warm und wenn ich den Hut dann doch mal absetzen will … sieht die Frisur wieder scheiße aus. Es ist ein verdammter Teufelskreis. Außerdem hat nie jemand aaaaawwwwww gemacht, wenn ich mit Hut aufgetaucht bin – unglaublich traurig, aber auch nachvollziehbar, denn gegen die folgenden Bilder hab ich selbstverständlich keine Chance:

Julie Persons hat die Bilder gemacht (vielleicht sogar die Eier ausgebrütet – wer weiß sowas schon) und ihr könnt die sogar in ihrem Etsy-Shop als Postkarte kaufen und euren Omas schicken. Oder an den Kühlschrank pinnen, so wie wir das vermutlich demnächst machen werden, sobald Line die Bilder auch gesehen hat.

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. Mr. Moody (@ppc1337)

  2. ach1m (@ach1m)