Martin
Banks & Rawdriguez feat. NIGHT.BEAT.ANGELS - Make Love To The Beat | Was is hier eigentlich los?
Home > Entertainment > Musik > Banks & Rawdriguez feat. NIGHT.BEAT.ANGELS – Make Love To The Beat
Werbung

Banks & Rawdriguez feat. NIGHT.BEAT.ANGELS – Make Love To The Beat

Banks & Rawdriguez feat. NIGHT.BEAT.ANGELS - Make Love To The Beat | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Wenn wir mal ehrlich sind: nur die Wenigsten wissen wirklich, welcher Produzent hinter welchem erfolgreiche Hit steht – ein Song, ein Künstler/eine Band reichen da meist als Verbindung aus. Dabei sind es gerade die Produzenten, die oftmals über Erfolg und Misserfolg eines Songs entscheiden. Ohne Produzent wird es einfach schwer.

Und genau das macht Produzenten für mich so sympathisch: stets im Hintergrund wuselnd, aber eben doch essentiell – so wie auch ich versuche, meine Arbeit zu erledigen. Sollen doch andere im Rampenlicht stehen, schließlich geht es nicht immer allein um Ruhm und Ehre.

Banks & Rawdriguez feat. NIGHT.BEAT.ANGELS - Make Love To The Beat | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Hin und wieder muss man aber doch mal aus dem Schatten treten, denn auf der anderen Seite ist es doch so: warum das eigene Talent immer nur an andere ausleihen, wenn man es gleichzeitig für sich selbst nutzen kann? Denn Ruhm und Ehre sind zwar nicht alles, aber ab und an schadet ein kleines Bad im Sonnenlicht des Erfolgs eben auch nicht.

So ähnlich verhält es sich auch mit dem DJ- und Produzentenduo Banks & Rawdriguez. Die beiden sind bereits eine feste Größe im nationalen Musikmarkt und haben schon an diversen Gold- und Platin-Alben mitgewirkt. Für Xavier Naidoos „Ich brauche dich“ oder Aura Diones „Friends“ haben sie erfolgreiche Remixe geliefert und auch bei Sam Smith, Glasperlenspiel oder Jennifer Lopez waren sie mit von der Partie.

Banks & Rawdriguez feat. NIGHT.BEAT.ANGELS - Make Love To The Beat | sponsored Posts | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Aber auch für sich selbst sind die beiden sehr umtriebig und haben sich nun für ihre neue Single Make Love To The Beat mit der sinnlichen Show Night.Beat.Angels zusammengetan, die ab dem 28.04. im Europa-Park startet und bis einschließlich 24. Juni läuft. Da ist es fast schon logisch, dass ihr neuer Song auch gleich als Titelsong fürs Event dient:

Video direkt auf Youtube ansehen

Die Kunst der beiden DJs ist es vor allem, die aktuellen urbanen Hits mit vielversprechenden neuen Titeln zu kombinieren, dabei aber auch immer wieder zeitlose Klassiker einzustreuen – alles natürlich immer am Puls der Masse, die sie zu begeistern wissen. Mr. Banks weiß dabei souverän an den Turntables zu agieren, Mr. Rawdriguez heizt die Meute mit gekonnten Gesangs- und Rap-Einlagen am Mikrofon ein – und das sowohl auf deutsch, englisch als auch spanisch.

Wer den Song in voller Länge haben will, schaut sofort hier vorbei. Und wer die Zeit finden, besucht den Europa-Park zwischen 28.04. – 24.06. und ist live bei der Night.Beats.Angels dabei.

Weitere Infos zur Veranstaltung gibt es hier.



Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. @wihelde

  2. @wihelde

  1. Alina Timm hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. Martin hat diesen Artikel auf wihel.de erwähnt.