Beeindruckendes Musikvideo: CYMATICS

Beeindruckendes Musikvideo: CYMATICS

Seit dem sie MTV ins Pay-TV verbannt haben, haben Musikvideos für mich nahezu komplett ihren Reiz verloren. Lediglich für unseren Musikfreitag lege ich wert drauf, dass zu den vorgestellten Songs auch irgendwas zum Einbinden mitgeschickt wird – alles andere wird gar nicht erst gelesen.

Aber sonst? Früher lief das Musikfernsehen stundenlang über die Mattscheibe – wer wollte sich schon Richterin Salesch und Mitten im Leben antun, wenn er genauso die Hits von morgen sehen kann? VIVA kam nie in Frage, Viva schauten nur die, die auch die Bravo abonniert haben, um die beiden Nackedeis begaffen zu können, die da jedes Mal drin waren.

Nigel Standford’s Video CYMATICS würde vermutlich weder bei VIVA noch bei MTV laufen – aber auch nur, weil es einfach viel zu cool für das Musikfernsehen ist. Denn darin wird auf spielerische Weise nicht nur mit meinem Lieblingsthema gespielt, sondern mit ihrer Hilfe auch gekonnt auf Effekte gesetzt. Alles vollkommen ohne CGI-Gedöns:

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

Kürzlich