Beethovens „Für Elise“ vorwärtsrückwärts

Beethovens

Sachen gibt es, die gibt es gar nicht. Wenn ihr das folgende Video abspielt, dann wundert euch nicht über den komischen Sound – der Typ spricht einfach rückwärts. Auch die Tante auf dem Bett hat nicht plötzlich telekinetische Fähigkeiten – spätestens ab da fällt auf, dass das Video selbst rückwärts läuft. Doch was passiert dann? Die Klänge kommen einem doch bekannt vor:

Und, hats Klick gemacht? Das Video läuft natürlich rückwärts, das Geklimper auf der Gitarre aber irgendwie vorwärts. Die Erklärung ist recht einfach: der Typ hat Beethovens „Für Elise“ rückwärts gespielt – lässt man das Video nun ebenfalls rückwärts laufen, wird die Musik wiederum vorwärts abgespielt.

Eigentlich nicht spektakulär, aber überlegt doch mal, was das für Einer sein muss, der Beethoven rückwärts auf der Gitarre spielen kann. So gut, dass es in die andere Richtung erkennbar wird – und schon sind wir beim Hammer des Tages. Wow.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich