Ben Howard – Call Me Maybe

Ben Howard – Call Me Maybe

Einer der wenigen Songs, die ich auch mal im letzten Jahr mitbekommen habe. Bin ja mehr so Fan von den 70ern, 80ern und 90ern, wenn es hoch kommt, vielleicht auch noch von den 2000ern – aber dieser ganze neumodische Kram, den man heute den ganzen Tag im Radio hört kann mir mal gepflegt den Buckel runterrutschen. Bin ich zu alt für, find ich kacke und kommt doch auch gar nicht mehr an die legendären Songs von damals ran. Dazu gehört auch Call me maybe von Carly Rae Jepsen.

Fand ich lediglich im Flashmob von The Big Bang Theory gut, hatte da aber auch weniger mit dem Song zu tun. Zum Glück gibt es heut zu Tage aber noch Künstler, die es offensichtlich doch noch können – dazu gehört auch Ben Howard. Kennt sicherlich noch nicht jeder, aber fest steht, dass er selbst aus Call me maybe noch einen verdammt guten Song gemacht hat.

Ganz eigener Charakter, völlig anders als das Original und wie ich finde – sehr gelungen (ruhig die Boxen etwas lauter aufdrehen):

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich