Martin
Besorgte Bürger über „Langhaarige“ | Was is hier eigentlich los

Besorgte Bürger über „Langhaarige“

Besorgte Bürger über „Langhaarige“ | Zeitgeschichte | Was is hier eigentlich los?

Ich gehör ja auch zu denen, die Trends gerade am Anfang oft nicht verstehen und auch nach einer gewissen Zeit vieles für großen Quatsch halten und immer auspassen müssen, dass sie keine größeren Verletzungen vom Kopfschütteln davon tragen. Diese zu kurzen Hosen hab ich bis heute nicht verstanden, besonders nicht in Verbindung mit den kälteren Jahreszeiten.

Aber ich denk mir dann auch: sollen sie doch machen. Sind ja alle alt genug und wer scheiße rumlaufen will und damit glücklich ist, macht grundsätzlich ja nichts verkehrt – Geschmäcker sind unterschiedlich und was weiß denn ich überhaupt schon von Klamotten, Trends und Mode?

Wozu ich allerdings – und da bin ich stolz drauf – nicht gehöre: zu denen, die sich über jeden Scheiß aufregen und dabei schnell vergessen, wie lächerlich sie machen. Ganz im Gegensatz zu den Leuten im nachfolgenden Video, zu denen aber fairerweise gesagt sei, dass es sich um die 60er Jahre handelt und die Zeiten einfach andere waren:

Danke, Günter Netzer, dass du mit deinen langen Loten ein neues Zeitalter eingeleitet hast.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!