Martin
Bewiesen: Es gibt noch das Gute in den Menschen | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Bewiesen: Es gibt noch das Gute in den Menschen

Eines der Themen beim Datenschutzseminar waren auch Überwachungskameras. Äußerst sensibel und grundsätzlich gilt: darf nur das allerletzte Mittel sein. Denn nichts kann tiefer in die Privatsphäre eingreifen, als eine Überwachungskamera – entsprechend ist auch die von mir mitbekommene allgemeine Einstellung dazu.

Dabei können Überwachungskameras überraschenderweise auch genau das Gegenteil aufdecken, was sie eigentlich sollen: keine Diebe, Schläger und Vergewaltiger – sondern einfach nur viele viele Leute, die Spaß haben und anderen helfen. So wie man es eigentlich nur aus Drehbüchern kennt – aber seht selbst:

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. Mr. Moody (@ppc1337)