Mastodon
Biffy Clyro - Tiny Indoor Fireworks | Was is hier eigentlich los
Biffy Clyro - Tiny Indoor Fireworks | Was is hier eigentlich los

Biffy Clyro – Tiny Indoor Fireworks

Biffy Clyro - Tiny Indoor Fireworks | Musik | Was is hier eigentlich los?

Tiny Indoor Fireworks – schon der Titel des neuen Songs von Biffy Clyro klingt nach ordentlich Bang Boom Bang. Und genau so geht es auch los: “Hey, hey, hey”, singen die Schotten, gefolgt von einer Gitarren-Salve, treibenden Drums und Simon Neils freudvoller Erklärung, sich zum Besseren zu ändern. Zudem ist die Schlüsselzeile des Songs – “Pray for the better days” – wie gemacht für die aktuelle Situation.

Tiny Indoor Fireworks ist die beste direkte Rock-Hymne, die Biffy je geschrieben haben – bissig, melodisch, leichtfüßig, zugleich fühlt sie sich so unbefangen an – man könnte glatt denken, sie sei in wenigen Minuten entstanden. Nach Instant History und End Of liefert der Song einen weiteren spannenden Ausblick auf das, was man von ihrem eklektischen neuen Album A Celebration of Endings erwarten kann, das am 14. August erschien. Produziert wurde es erneut von Rich Costey, mit dem die Band schon am letzten Album Ellipsis kollaborierte, das Platz 1 in Deutschland eroberte.

In den zurückliegenden Wochen des Lockdowns war die Band fleißig, so wirkten sie unter anderem bei den Live Lounge Allstars für die Coverversion von Foo Fighters’ “Times Like These” mit, die Platz 1 der UK-Charts eroberte. Außerdem widmete sich Simon Neil in einer fortlaufenden Serie von Akustik-Sessions dem umfangreichen Backkatalog der Band.

Biffy Clyro - Tiny Indoor Fireworks | Musik | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du magst die Musik?

Dann folge doch einfach der Playlist von wihel.de auf Spotify!

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. WIHEL (@wihelde)

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!