Bloggen hilft: WIR HABEN ‚NE WOHNUNG

Könnt ihr euch noch an meinen Mimimimi-Beitrag zum Thema Wohnung erinnern? Könnt ihr, hab ich ja schließlich verlinkt. Nun ja, was soll ich sagen? Die Headline verrät es – wir haben eine Bleibe gefunden. Und dazu beigetragen hat das Bloggen definitiv. Aber von vorn:

Wir haben uns bei einer Genossenschaft wohnungssuchend gemeldet – irgendwie cooler, weil günstigere Miete, keine Courtage und auch sonst bringt das so seine Vorteile mit sich. Dann natürlich langes Warten, bis da endlich mal eine Wohnung frei wird – und die Richtige muss es ja auch noch sein.

Nach 6 Monaten hatten wir dann wieder mal ein Angebot. Kurzerhand angeschaut und nahezu verliebt in das Ding. Auch direkt Bescheid gesagt, dass wir die Wohnung haben wollen und … ein Mitglied will die Wohnung auch. Damit waren wir raus. Scheiße!

Es folgte mein Mimimimi-Beitrag inkl. Frust und Wut. Wohnungssuche nervt und es nervt noch mehr in Hamburg. Aber das Bloggen darüber hat geholfen – und wie es geholfen hat, denn …

… direkt einen Tag nach dem Beitrag klingelt das Telefon. Die Genossenschaft wieder dran: „Ja, sie können die Wohnung wohl haben …“.

Line dann so: WHOA.
Ich dann so: Aha.
Line dann so: Hä? FREU DICH!
Ich dann so: *freu*

So sieht das Ding in etwa aus:

Bloggen hilft: WIR HABEN 'NE WOHNUNG

Es ist alles noch ein bisschen surreal, aber nächste Woche Dienstag wird der Mietvertrag unterschrieben.

Da soll nochmal einer behaupten, bloggen würde nix bringen. Danke für eure Aufmerksamkeit.

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

Kürzlich