Martin
Call Parade: 100 Künstler gestalten 100 Telefonzellen | Was is hier eigentlich los?
Home > Kultur > Design/Kunst > Call Parade: 100 Künstler gestalten 100 Telefonzellen

Call Parade: 100 Künstler gestalten 100 Telefonzellen

Hach, was für eine schöne Idee aus Brasilien:

Das brasilianische Telekommunikationsunternehmen (ein ätzendes Wort!) überlässt 100 seiner Telefonzellen 100 Künstlern, die diese nach ihrem eigenen Gutdünken gestalten können. Sicherlich – in Zeiten von Smartphones und Handys geht kaum noch einer in eine Telefonzelle, außer er möchte die nächste Lösegeldübergabe besprechen. Zumindest ist das mein Eindruck: Telefonzellen sind mittlerweile völlig überholt. Man könnte ja fast schon so weit gehen und behaupten, wer in eine Telefonzelle geht, ist zu arm für ein Handy. Ist ja natürlich völliger Quatsch, deswegen zurück zur Kunst:

Call Parade: 100 Künstler gestalten 100 Telefonzellen | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Call Parade: 100 Künstler gestalten 100 Telefonzellen | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Call Parade: 100 Künstler gestalten 100 Telefonzellen | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Call Parade: 100 Künstler gestalten 100 Telefonzellen | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Call Parade: 100 Künstler gestalten 100 Telefonzellen | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Call Parade: 100 Künstler gestalten 100 Telefonzellen | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Wahnsinnig tolles Projekt. Wer alle 100 Telefonzellen will, klickt sich hier lang.

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

  1. Call Parade: 100 Künstler gestalten 100 Telefonzellen http://t.co/EUDKJF0D #wihel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.