Martin
Complicated Needs - Ein Shop für komplizierte Bedürfnisse | Was is hier eigentlich los

Complicated Needs - Ein Shop für komplizierte Bedürfnisse

Complicated Needs - Ein Shop für komplizierte Bedürfnisse | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Komplizierte Bedürfnisse klingt irgendwie auch nach sehr ausgefallenen Sexual-Vorlieben, dabei hat sie eigentlich so ziemlich jeder. Darunter fällt zum Beispiel der unfassbare Drang, auf dem Klo sitzend nicht mehr einfach nur zu sitzen und das zu tun, was man eben so tut, sondern zwingend am Handy rumzuspielen. Da ist es fast schon schlimmer als nicht vorhandenes Klopapier, wenn das W-Lan nicht bis zur Schüssel reicht.

Oder auch - und das ist vielleicht greifbarer - dieser eine Moment, den auch ich immer mal wieder hab, den Schreibtisch aufräumen zu müssen. Meistens bedeutet das nur, dass ich alles, was darauf liegt, in irgendwelche Schubladen werfe und den Rest akkurat anordne. So sehr, dass das beinahe schon krankhaft ist, wohlwissend, dass das in spätestens zwei Stunden überhaupt nicht mehr so perfekt aussieht, weil halt auch unpraktisch.

Passend zu genau diesen Macken hat Helge Simon - vielleicht schon mal vor ein paar Monaten mit seinen haarigen Pinseln gesehen - einen kleinen Online-Shop eröffnet, der sich diesen komplizierten Bedürfnissen annimmt. Aber nicht auf therapeutische Weise, zumindest nicht offensichtlich, sondern mit einer schönen Portion Humor. Das Ziel: Umsatz. Aber auch - und das vielleicht sogar mehr als Kohle scheffeln an sich - das Bekämpfen von irrationalen Ängsten und Ablegen von problematischen Verhaltensweisen.

Für meine Smartphone-Sucht auf dem Klo würde sich zum Beispiel das Digital Detox Phone eignen, dass in Form, Gewicht und Haptik einem Smartphone stark ähnelt - aber eigentlich nur ein Stück Holz ist. Ein paar weitere Beispiele:

Complicated Needs - Ein Shop für komplizierte Bedürfnisse | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Keine Benachrichtigungen, keine Klingeltöne oder Vibrationen, keine Updates, keine Geolokalisierung, keine Browsing-History, keine Datenbeschränkungen oder leere Akkus. Den digitalen Lebensstil einzuschränken, ist hart. Zumindest gibt es jetzt einen Smartphone-Ersatz für die Reduzierung von plötzlich auftretenden Entzugserscheinungen. Trage den Handschmeichler in der Tasche und betaste ihn, wann immer nötig. Viel Freude mit deiner neu gewonnenen Freiheit!
Complicated Needs - Ein Shop für komplizierte Bedürfnisse | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Ein Scherz, natürlich, aber einer mit einem durchaus ernsthaften Hintergrund. Bei allem Planen und dem Streben nach einer besseren Zukunft: das Leben findet statt, jetzt und hier. Sich daran ab und an zu erinnern ist essentiell und diese Uhr mag dabei helfen.
Complicated Needs - Ein Shop für komplizierte Bedürfnisse | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Entspanne beim langsamen und bewussten Zusammenfügen dieses Puzzles mit schwarz-weissem Farbverlauf. Nutze die Schattierung eines jeden Puzzleteils, um seine richtige Position zu finden. Keine Ablenkungen, nur verschiedene Grautöne
Complicated Needs - Ein Shop für komplizierte Bedürfnisse | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Komme zur Ruhe während du mit diesen steingroßen, geschliffenen Formen deine eigenen Skulpturen baust. Die Steine sind mit einer wasserbasierten Farbe eingefärbt und werden in einem Baumwollbeutel versandt.
Complicated Needs - Ein Shop für komplizierte Bedürfnisse | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Ein exzentrischer Kerzenständer als eine starke Metapher für die Idee, dass es zumeist unsere Schwächen und Seltsamkeiten sind, die uns erst wirklich interessant, besonders und schön werden lassen.

Und natürlich gibt es dort auch die haarigen Pinsel, die ich tatsächlich bis heute irgendwie creepy finde:

Complicated Needs - Ein Shop für komplizierte Bedürfnisse | Gadgets | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
Ein belustigendes Werkzeug für Exzentriker. Ein Statement gegen jedwede verkürzten Sichtweisen, was es bedeutet Mensch zu sein. Ein humoristischer Verweis darauf, dass wir großzügig gegenüber Spleens, Eigenarten und ungewöhnlichen Sehnsüchten sein sollten. Denn Menschen sind, genau wie diese Pinsel, letztlich sehr seltsam.

Complicated Needs ist ein online Concept Store für empathische (und selbst-empathische) Menschen mit Sinn für Humor. Für Zweifler und Skeptiker, Lebensphilosophen, Humanisten und Existentialisten, für alle, die nach einem guten und erfüllten Leben suchen. (Große Worte im Kontext eines online Geschenkartikelshops, aber wir werden sehen.)

Wer gern mal reinschauen und vielleicht den einen oder anderen € da lassen möchte, kann das hier tun.

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. Martin