Martin
Creepy Clowns von Eolo Perfido | Was is hier eigentlich los?
Home > Kultur > Fotografie > Creepy Clowns von Eolo Perfido

Creepy Clowns von Eolo Perfido

Creepy Clowns von Eolo Perfido | Fotografie | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Eolo Perfido

Ich hab mich ja schon immer gefragt, warum es Menschen gibt, die Angst vor Clowns haben. Persönlich kenne ich zwar keinen, aber gerade in Filmen und/oder Serien gibt es meistens jemanden, der so gar nicht mit den Spaßmachern umgehen kann. Okay, wirklich witzig fand ich Clowns auch noch nie, allerdings hatte ich auch nie diese typischen Geburtstagsparties gehabt, auf denen die Kerle auftauchen.

Aber so richtig gruselig ist an denen doch nichts? Malen sich halt irgendwelche Typen ein bisschen Farbe ins Gesicht und reden wirres Zeug – das trifft auch auf die meisten Seriendarsteller in RTL2-Sendungen zu und vor denen hat ja auch niemand wirklich Angst, auch wenn natürlich Sympathie für eben jene bzw. die Figuren fehlt.

Womöglich fehlt mir aber auch nur das Verständnis für diese Ansgt, weil ich keine Clowns kenne, die so aussehen, wie die Abgelichteten von Eolo Perfido. Denn die will wirklich niemand als Spaßmacher engagieren:

Creepy Clowns von Eolo Perfido | Fotografie | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Eolo Perfido
Creepy Clowns von Eolo Perfido | Fotografie | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Eolo Perfido
Creepy Clowns von Eolo Perfido | Fotografie | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Eolo Perfido
Creepy Clowns von Eolo Perfido | Fotografie | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Eolo Perfido
Creepy Clowns von Eolo Perfido | Fotografie | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Eolo Perfido

Das Make-Up stammt übrigens von Valeria Orlando. Weitere Arbeiten von Eolo Perfido findet ihr hier – schaut euch da mal um, da sind noch weit aus mehr beeindruckende Arbeiten zu finden.

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.