Daniela Andrade – Crazy (Gnarls Barkley Cover)

Daniela Andrade - Crazy (Gnarls Barkley Cover)

Was macht eigentlich CeeLo Green gerade? Mir kommt es so vor, dass nach Crazy, das übrigens schon vor der eigentlichen Veröffentlichung in den britischen Charts auf Platz 1 einstieg, noch ein zwei kleinere Kracher kamen – seit dem ist es aber recht ruhig geworden, zumindest für all die, die nicht intensiv am Ball bleiben wollen. Crazy war bzw. ist aber auch eines der größten Lieder aus der näheren Vergangenheit. Wir hatten schon mal eine eher ruhigere Version hier irgendwo (ich find gerade tatsächlich nur den Video-Link direkt bei Youtube) und auch die Version von Daniela Andrade greift die selbe Richtung auf.

Die Kanadierin überzeugt dabei vor allem durch ihre Schlichtheit und natürlich durch ihre klare Stimme. Der Song passt sowohl morgens zum Aufstehen als auch abends zum entspannen – steh ich ja total drauf:

Davon braucht man ganz schnell ganz viel mehr – gibt es bei Soundcloud. Sehr stark.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

    02.05.2014 -
  • WIHEL (@ppc1337)
  • Daniela Andrade - Crazy (Gnarls Barkley Cover): http://t.co/q6OzScubfZ ...
     

Kürzlich