Martin
Danke Papa - Der Vatertags-Spot von NIVEA | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Danke Papa – Der Vatertags-Spot von NIVEA

danke-papa-der-vatertags-spot-von-nivea

Im Gegensatz zu mir und meinem Optiker wisst ihr natürlich, dass am Donnerstag ist – und während ich noch vor verschlossener Tür stehe, seid ihr schon alle blau. Unberechtigterweise, denn ein Teil von euch ist ja noch gar kein Vater.

Angeblich ist auch Christie Himmelfahrt, aber damit dürft ihr mir gern fern bleiben – denn unterm Strich ist es auch nur ein freier Tag, wie so viele dieses Jahr (kommt mir das nur so vor oder haben wir in Hamburg dieses Jahr außergewöhnlich mehr Feiertage als im Vergleich zum letzten Jahr?).

Und anlässlich dessen hat – nachdem sie schon zum Muttertag auf der Sentimentalitätsschiene gepunktet haben – nun auch einen herzzerreissenden Vatertags-Spot abgeliefert. Wer hier schon länger mitliest, der weiß, dass ich nicht sehr häufig positiv über Kinder und Babies rede – aber wenn mein(e) Kind(er) später mal so wird/werden, dann darf es sehr gern bleiben. Zumindest übers Wochenende:

Süth.

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.