Werbung

Das Auto von Welt trägt heute Mütze #sponsored

Das Auto von Welt trägt heute Mütze #sponsored

Der schlaue Autofahrer weiß: wer sein Auto liebt, der schiebt (es). Macht natürlich den Sinn eines Autos dann doch ziemlich stark zunichte, aber der Gedanke hinter diesem Stichwort ist neben dem Füttern des Phrasenschweins ziemlich deutlich.

Schieben ist also eine doofe Idee, aber wer sein Auto dennoch besonders lieb hat, der kann es jetzt auf witzige Art vor Kälte schützen – zumindest wenn er das Glück hat, in der Nähe der -Helferlein zu sein. Denn die haben in einer kleinen Aktion diversen Autos einfach eine Pudelmütze übergezogen. Die ist nicht nur besonders groß, sondern schützt auch ganz wunderbar vor Kälte:

Das Problem an der Mütze wiederum: wahrscheinlich nicht mit der Straßenverkehrsordnung vereinbar. Also muss ein anderer Schutz her und hier kommt dann die Zurich auch in ihrem eigentlichen Sinne daher: mit ihrer Autoversicherung.

Zwar ist der 30.11. als Stichtag zum Versicherungswechsel schon vorbei – sollte euer Anbieter allerdings den Beitrag erhöht haben, könnt ihr vom Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. Und vielleicht ist die Zurich da ganz passend für euch, immerhin wissen die, wie man das dann doch dröge Thema „Versicherungen“ witzig in den Fokus rückt.

[mit freundlicher Unterstützung der Zurich Versicherung]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich