Martin
Das DJ-Pult der Zukunft. Und ein paar weitere futuristische Links :: Was is hier eigentlich los ::

Das DJ-Pult der Zukunft. Und ein paar weitere futuristische Links

  • Wie man die Besucher seiner Seite verarscht:
    So ein Schlingel, doh!
  • Wer hat an der Uhr gedreht? | We like that
    Grandioser Beitrag! Lest den gefälligst. Geht bzw. ging mir zu 95% tatsächlich genauso. Der selbstauferlegte Zwang. Mal schauen, wie sich das entwickelt. Ich kann nur sagen: bloggen ist eine unglaublich spannende Sache und es ist der blanke Wahnsinn, das alles und auch sich selbst dabei zu beobachten.
  • Windows-Logo am künftigen Hamburger Apple Store
    Na ob Steve das so witzig findet
  • Spuck’s aus!
    Schnell auf den Punkt gebracht, kannst nix sagen
  • Finally, a Truthful Cosmo Cover
    Wer bringts raus?
  • Japanische Notfalltoilette
    Ich werd sie nie verstehen
  • rosarot
    Ich würd dann auch so eine nehmen wollen

Und aus Dankbarkeit für die Links und als Info für alle: hier, hier und hier gibt es die Vorschau auf das neue Wikio-Ranking in der Kategorie Life

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

  1. zum Link und Kommentar „Japanische Notfalltoilette“ Ich werd sie nie verstehen.

    Schau dir die Orte Ishinomaki, Hachinohe, Kamaishi, Kesennuma, Minamisanriku, Rikuzentakata, Onagawa, Sendai, Miyako, Noda, Ōfunato, Ōtsuchi, Tanohata und Yamada an, das sind alles Orte in Japan die am 11.03.2011 zerstört wurden glaub es oder nicht dort bist du froh wenn du einen Plastik Sack hast.
    Gruß aus Japan
    Enrico

  2. Mr. Moody

    @Enrico: ach nu komm. ist doch wohl klar, dass das hier alles mit ein bisschen humor genommen werden muss. auf deiner ebene will ich da gar nicht gegen argumentieren, da hast du vollkommen recht, dass man dann froh sein muss, überhaupt eine tüte zu haben. aber das ist (hoffentlich) der ausnahmezustand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Webmentions

  1. Das DJ-Pult der Zukunft. Und ein paar weitere futuristische Links http://t.co/IlhXOBp

    Kürzlich