Das Donkey Bike von 1966 | Was is hier eigentlich los
Das Donkey Bike von 1966 | Was is hier eigentlich los

Das Donkey Bike von 1966

Das Donkey Bike von 1966 | Zeitgeschichte | Was is hier eigentlich los?

Als Autofahrer ist man ja dieser Tage besonders im Fokus und hat nur selten Sympathien auf seiner Seite, aber ich bleib zunächst weiterhin dabei, denn solange der Nahverkehr so bescheiden gelöst ist, wie in möchte ich mir das mit Hund bei Wind und Wetter einfach nicht antun – schon gar nicht, wenn ich einfach doppelt so lange unterwegs bin im Vergleich zum .

Was allerdings seit ein paar Wochen mal wieder eine richtige Tortur ist, weil an diversen Stellen erneut gebaut wird, was letztendlich dazu führt, dass so gut wie kein längeres Stück vernünftig befahrbar ist – wobei das auch nur bedingt an den Baustellen liegt und viel mehr an den ganzen Idioten, die das mit Voraussicht und Rücksicht bis heute nicht gelernt haben.

Aber hin und wieder ist es auch spannend, vor allem wenn man mal was Neues sieht. Ein Liegefahrrad zum Beispiel. Hab ich zwar schon mal stehend gesehen, aber so live in Natur und Farbe … das noch mal leicht was anderes. Bestätigt hat es mich dennoch darin, so ein Ding nicht haben zu wollen, weil man schlichtweg echt beschissen gesehen wird und offenbar sind auch höhere Bordsteinkanten ein nerviges Problem – der Typ sprang jedenfalls recht panisch auf, nur um auf den Fußweg zu kommen.

Hätte er lieber mal ein Donkey Bike benutzt. Keine Ahnung, ob man damit Bordsteine besser hoch kommt, aber man gehört mindestens genauso zu der Gruppe, die auf dem Gehweg länger angestarrt wird, liegt dafür nicht und ist so zumindest etwas sicherer unterwegs:

London.

A groovy girl in a polka dot trouser suit looks at bikes outside a bicycle shop; she attempts to get on a penny farthing bike, but can’t quite make it; the male assistant (T Barrell) brings out a ‘Donkey Bike’ for her to try. It looks quite strange, with a large wheel at the back and a small one at the front; the handlebars curve round the back of the rider, so they sit up straight while riding.

The girl cycles through a park on the bike; cut to the girl getting on a double decker bus with the folded bicycle. Folk singer Pete Newby is seen taking his Donkey Bike out of the boot of his car; he fixes the handlebars to the front of the bike and rides off. He stops on a quiet road to put the handlebars on the back of the bike and rides along a busy street. In fast motion, we see Pete, the trouser suit girl and another man riding about a park on their Donkey Bikes.

Das Donkey Bike von 1966 | Zeitgeschichte | Was is hier eigentlich los?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hat ja an sich aber auch seine Gründe, warum sich die Dinger auf Dauer nicht durchgesetzt haben …

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

Unterstütze uns! Klick hier, bevor du auf Amazon kaufst. Vielen Dank!