Martin
Das Geheimnis des Unterwäsche-Aussuchens | Was is hier eigentlich los?
Home > Kultur > Was gelernt > Das Geheimnis des Unterwäsche-Aussuchens

Das Geheimnis des Unterwäsche-Aussuchens

Muahahah, ihr glaubt gar nicht, wie sehr ich mich freue, dass ich wieder mal ein Geheimnis lüften kann, an dem sicherlich 82% der Menschheit verzweifelt sind: wie Frauen und Männer Unterwäsche aussuchen.

Ich weiß, dass z.B. Frauen immer davon ausgehen, dass Männer ihre Unterwäsche nach den Jahreszeiten wechseln – und dann auch nur umdrehen. Pro Jahr zwei Unnerbüchsen mag kostentechnisch absolut genial sein, hygienisch … ihr wisst ja.

Genauso glaube ich, dass Frauen ihre Unterwäsche farblich auf die Klamotten darüber, die zu verwendende Handtasche, den Autoschlüssel, der aktuellen Wolkendichte und dem Frühstücksei von vor zwei Wochen auswählen. Ich könnte hier jetzt übertreiben, aber das bringt ja auch nur Ärger. Viel zufriedenstellender ist da schon, dass ich zumindest bei den Frauen nahezu Recht behalten hab. Aber seht selbst:

Das Geheimnis des Unterwäsche-Aussuchens | Was gelernt | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Übrigens: bei den Männersachen gelten übrigens nicht die oben genannten Punkte – da entscheidet letztendlich schlichtweg der Gesamt-Stil der Klamotten.
Na los, sagts schon: Moody was right again ;)

[via]

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

  1. Stimmt. Wenn meine Unterwäsche farblich nicht zum Hemd meines Gesprächspartners passt, werde ich nervös. ;)

  2. Mr. Moody

    @Zeitzeugin: direkt neue Marktlücke erkannt: ein Klamotten, die nur von einem selbst oder nur vom gegenüber immer als passend zu diversen Gegenständen empfunden wird. Patentanmeldung läuft

  3. @Moody sag‘ bescheid. Wenn es weniger als einen Euro kostet, bin ich dabei! ;)

  4. Mr. Moody

    @Zeitzeugin: schwierig – mal sehen wie sich die preise entwickeln, wenn die massenproduktion in indien anläuft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. Mr. Moody