Das Leben eines Penis

Das Leben eines Penis

Sicherlich haben sich die Männer unter euch auch schon mal vorgestellt, wie es wohl wäre, wenn sie für einen Tag eine Frau sein könnten. Die etwas pubertäreren unter denen schreien dann immer direkt „Ich würd den ganzen Tag an mir rumspielen“ – ich zähl mich da mal nicht dazu. Für mich wäre da deutlich spannender zu erfahren, wie das so ist, wenn man eine ganz eigene Logik in sich trägt, die so gar nicht zum Rest der Welt passt. Bestes Beispiel dafür wäre die Dexter-Folge, die wir gestern geschaut haben. Darin sagt seine Schwester zu ihm, dass er ein Stuhl sei – versteht er nicht, bietet aber an, der Stuhl für sie zu sein, den sie womöglich braucht. Sie entgegnet ihm daraufhin, dass sie aber einen Tisch braucht. So viel dazu.

Vermutlich kann man das bei den Geschlechtern direkt umdrehen, auch unter den Mädels gibt es mit Sicherheit welche, die ebenfalls den ganzen Tag an sich rumspielen würden und sich bereits nachdem Aufwachen darauf freuen, endlich mal im Stehen pinkeln zu können. Allerdings stellen die sich das auch viel zu einfach vor, denn die Wahrheit ist: so ein Penis hat ein recht umtriebiges Eigenleben.

Und das kann man nun auf dem Instagram-Account Daily Dong Doodles ein wenig nachverfolgen – zumindest so lange, bis Facebook den Kanal dicht macht. Schließlich gehören die mit zu den prüdesten Netzwerken, die man im Internet so kennt:

A photo posted by Dx3 (@daily_dong_doodles) on

Mehr Bilder findet ihr direkt hier – wer mag, kann ja auch gleich folgen.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich