Das LEGO-Film-Jahr 2015

Das LEGO-Film-Jahr 2015

Ich weiß, eigentlich hab ich versprochen, dass es keine Rückblicke mehr gibt und im Grunde haben wir ja auch fast Februar und damit Sommer und sollten uns langsam mal Gedanken darüber machen, was wir eigentlich an Silvester unternehmen – aber ist seit dem letzten Jahr einfach der endgeile Scheiß und man muss der Firma einfach dauerhaft applaudieren, dass sie es geschafft haben, vom reinen Spielzeug zu einem Trendprodukt zu werden (und das alles nur, weil man einfach auf seine Käufer hört und ein paar Spielsteine leicht abänderte – ging ja alles mit den Simpsons los). fetzt wieder richtig und das sag ich nicht nur, weil ich nach mehr als 15 Jahren letztes Weihnachten endlich mal wieder Bausätze geschenkt bekommen hab.

Und deswegen ist LEGO auch der einzige Grund, warum wir bei den Rückblicken noch mal eine Ausnahme hinnehmen können, schließlich hat Antonio Toscano hier mit viel Liebe die besten Filme aus dem letzten Jahr mit LEGO inszeniert. Hier und da ein bisschen schwer zu erkennen, aber im Großen und Ganzen ist das ein feines Stück Internetgeschichte – und viel, viel besser als der doofe LEGO-Film von vor zwei Jahren:

Wer von dieser Art der Trailer-Verwurstung nicht genug bekommen kann, schaut am besten hier vorbei – da gibt es noch ein paar mehr und natürlich sind die auch alle ziemlich gut gemacht.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

    20.01.2016 -
  • WIHEL (@wihelde)
  • Das LEGO-Film-Jahr 2015 von Antonio Toscano (@iftoscano) https://t.co/Mcv5GYrXmZ ...
     

Kürzlich