Delfine spielen mit sich selbst

Delfine spielen mit sich selbst

Das Delfine schwule Haie sind, hatte ich ja hier irgendwo schon mal in Stein gemeißelt – aber ich muss auch zugeben, dass die ganz beruhigend wirken können. Da jetzt draußen gerade die Temperaturen zu explodieren drohen und ihr doch sowieso keinen Bock auf Arbeiten und im Büro hocken habt (geht mir ja schließlich auch so), hab ich hier ein Video für euch.

ich hoffe es wirkt zugleich beruhigend als auch ein wenig erfrischend – ist ja schließlich alles unter Wasser. Zudem ist es ja doch ein bisschen beeindruckend, wie sich Delfine selbst beschäftigen können:

Any spherical bigger than about two centimeters in diameter will quickly become a ring because of the difference in water pressure above and below the bubble. Water pressure increases with depth, so the bottom of the bubble experiences a higher pressure than the top does. The pressure from below overcomes the surface tension of the sphere, punching a hole in the center to create a doughnut shape. As water rushes through the hole, a vortex forms around the bubble. Any vortex ring travels in the same direction as the flow through its center; in the case of these simple air rings, the vortex flow, in combination with the air’s natural buoyancy, propels the bubbles toward the surface.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich