Der Captcha-Code – Eine Ausgeburt der Hölle

Der Captcha-Code - Eine Ausgeburt der Hölle

Ich setze einfach mal voraus, dass wir alle der Meinung sind, dass Captchas der letzte Dreck sind. Klar, Spamprävention muss irgendwo schon sein – aber wenn man sich mal anschaut, was man bei einem Captcha für einen Dreckscode vor die Nase gesetzt bekommt, da kann man sich nur lachend in die Kreissäge schmeißen.

Wenn dann auch noch eine fehlerhafte Implementation dazu kommt, der Browser seine Cookies nicht mehr alle beisammen hat und man auf sein Erstgeborenes schwören kann, dass man den Code richtig eingegeben hat – sofern man ihn denn tatsächlich entziffern konnte – aber dennoch keinen Zugriff bekommt – dann ist ein Amoklauf aus meiner Sicht mehr als legitim.

Auf der anderen Seite ist fühlt man sich wie ein Gott, wie der geilste Code-Knacker, wenn man den Code erfolgreich eingeben konnte und dank elendig langer Ladezeit die Hoffnung geschürrt wird, dass man es geschafft hat.

Ungefähr so wie in diesem netten Animationsfilmchen von FineLeatherJackets:

Die Reaktion am Ende? Völlig nachvollziehbar.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

    20.11.2014 -
  • WIHEL (@wihelde)
  • Der Captcha-Code - Eine Ausgeburt der Hölle: http://t.co/xVhuF1zBFl ...
     

Kürzlich