Der erste unvorhersehbare Liebesfilm: Cthupid

Der erste unvorhersehbare Liebesfilm: Cthupid

Bestimmt gibt es irgendwo in mir einen Teil, der kein Problem mit Liebesfilmen hat, das Problem ist nur: dieser Teil hat keine Freunde und sitzt den lieben langen Tag allein in einer dunklen Ecke und wird von den anderen Teilen, die zum Beispiel Thriller oder Komödien mögen, völlig zu Recht gehänselt.

Das Hauptproblem bei Liebesfilmen ist nämlich, dass die grundsätzlich immer nach dem gleichen Muster ablaufen. Mann und Frau treffen sich, verlieben sich, irgendwas bringt diese aufkeimende Liebe völlig unnötig in Gefahr und am Ende wird doch alles gut. Es ist IMMER so.

Wirklich immer? In Cthupid von Giovanni Braggio nicht so richtig, denn dieser Liebesfilm ist alles andere als vorhersehbar – und trotzdem gibt es am Ende ein Happy End:

animation in flash, background in photoshop and compositing in after effect, total duration of the project approximately 4 months

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich