Der große Diktator-Check

Der große Diktator-Check

Das TV-Duell ist gelaufen und was hat es uns gebracht? Keine Ahnung, ich bin nicht schlauer als vorher, abgesehen davon, dass Deutschland wohl keine größeren Probleme als eine Halskette von Angela Merkel hat. Das muss nicht mal so negativ gemeint sein, wie es klingt – scheinbar geht es uns ja ganz gut.

Der schönste Satz, den ich dazu gelesen hab, stammt von Hubertus Volmer bei n-tv:

Über die schwarz-gelbe Haushaltspolitik sagt Merkel: „Was wir geschafft haben in den letzten vier Jahren ist ja wirklich relativ sensationell.“ Nicht einmal in diesem Punkt will Merkel sich festlegen.

Was bleibt uns da also am Ende? Wir müssen es selber machen und Diktator werden. Das ist allerdings auch nicht so einfach – aber es gibt ja das Internet und in diesem natürlich auch einen Diktator-Check.

Funktioniert ähnlich wie der Wahl-O-Mat, halt nur für angehende Diktatoren bzw. DIAs – Diktatoren in Ausbildung.

Ich hab die Fragen mal durchgespielt und möchte euch die Vorraussage natürlich nicht vorenthalten, ihr sollt schließlich wissen, welch tolle Zeiten da auf euch zukommen:

Du als Diktator:

Talent: Fantastisch

Deine Amtszeit: 20 Jahre

Führungsstil: technokratisch

Ideologie: Spießbürgerlich

So verlief Deine Diktatur:
Eine starke und lange Amtszeit hast Du hinter Dir. Und Du hast Deutschland wieder Anstand und Moral zurückgebracht! All jene, die nicht Deine Ansicht von Demokratie und Meinungsfreiheit teilten, landeten aber Ruckzuck wegen „Ordnungswidrigkeiten“ hinter Gittern. Gerechtigkeit muss sein. Leider endete Deine Regentschaft abrupt, nachdem Du etwas zu viele Atomkraftwerke gebaut hast. So sicher wie Du dachtest, waren die Dinger dann wohl doch nicht …

Job-Alternativen: Versicherungsmathematiker, PayPal-Betrüger

Wählen müsst ihr übrigens auch nicht, ihr werdet schon mitbekommen, wenn ich die Macht ergriffen habe.

„Was is hier eigentlich los“-Partei. Klingt ganz gut und passt eben auch in jedem Moment, schließlich sollte man sich viel öfter fragen, was hier eigentlich los sei.

Zum Test geht es hier lang – aber nur, damit ihr wisst, was sein könnte, wenn ich keine Lust mehr auf regieren hab.

[via Internet]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich