Der Hamster mit der Salzstange

Der Hamster mit der Salzstange

Meine Oma sagte schon immer, dass ich nicht so gierig sein soll und mich mit dem begnügen muss, was ich bekomme. Recht hat meine Oma und bis heute hat mir diese Einstellung nicht geschadet – kann allerdings nicht jeder behaupten. Sicherlich erinnert ihr euch noch an den Hamster mit dem Kekfs – der hat den Mund gerade noch voll genug bekommen. Ein anderer Verwandter scheint damit ein wenig mehr Probleme zu haben, wobei die Schuld ganz klar bei der Salzstange zu suchen ist. Was ist die denn auch so unförmig gebaut und sträubt sich so?

Ich weiß es nicht, aber seht doch erstmal selbst:

Gier ist eben noch niemandem sonderlich gut bekommen. Oma hat halt immer recht.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich