Martin
Der längste Tag im Jahr - Idiot! | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Der längste Tag im Jahr – Idiot!

Gestern erst über das Telefoniergebrabbel von Menschen aufgeregt, kann ich heute direkt weiter machen. Warum? Weil ich jetzt drei Mal wieder großen Schwachsinn lesen musste:

„Am 21.06. ist Sommeranfang und damit der längste Tag des Jahres.“
„Ab jetzt werden die Tage kürzer.“

Ja nee is klar! Lediglich am 21.06 jeden Jahres hat der Tag 24 Stunden, jeweils davor und danach verringert sich der Zeitraum um jeweils 0,01 Sekunden. Ihr merkt worauf ich hinaus will?

Es ist totaler Quatsch, dass die Tage kürzer werden als der Horizont eines NPD-Wählers oder länger als mein Geschlechtsorgan, denn irgendein schlauer Diktator hat festgelegt, dass ein Tag – genauer gesagt JEDER Tag – volle 24 Stunden hat. Isso. ISSO! Scheiß egal, ob Sommeranfang oder Wintersonnenwende, egal ob die Sonne scheint oder es mehr stürmt als in Rudi Völlers Frisur, vollkommen egal ob deine Mudder beim Kacken schwitzt oder Chuck Norris im Tischtennis verliert.

Und um das Klugscheißerfass so richtig bis zum Rand zu füllen: das, was ihr immer meint, ist dass die Sonne länger scheint. Ein kleiner aber nicht zu unterschätzender Unterschied – Sollte das einer nicht verstehen, kann sich sein IQ eigentlich nur proportional zur Länge des Tages verhalten. Natürlich nach seinem Verständnis. Aber damit ist er ja Gott sei Dank nicht der EinzigSTe :)

Wer mir das jetzt nicht glaubt, schaut sich einfach mal die nächsten 2 Monate seine Uhr an und protokolliert bitte sowohl Stunden, Minuten als auch Sekunden. Ergebnis dann in die Kommentare, ist klar!

Fandest du gut? Dann erzähl es weiter:

Kürzlich

Sag was dazu!

  1. Gut, dass wir dich haben. Du erklärst sehr dürftig, was wir eh alle wissen. Wenn du schon Korinthen kackst: Was ist denn, wenns bewölkt ist (kannst du mir folgen?)? Und ist „Tag“ nicht die Definition für die helle Seite des Planeten? Du kannst ja mal über die kürzeste Nacht einen Beitrag verfassen. Kleiner Tipp: „Nacht“ ist, wenn es dunkel ist, folgt auf „Tag“. Und noch eine Frage: Bist du eigentlich immer so voreilig mit Beleidigungen?

  2. Moody

    @Sascha: jep, besonders bei so feigen schweinen, die nicht mal eine vernünftige mailadresse hinterlassen können

  3. Ich habe dir den gleichen Kommentar bei facebook hinterlassen, ich denke das reicht völlig aus. Was willst du eigentlich mit meiner Adresse? Bau doch irgendein Plugin ein, das gleich überprüft, ob die Adresse echt ist, gibt es bestimmt für WP.

  4. Moody

    @Sascha: das ist nett von dir. fertig? UPDATE: finde deinen kommentar bei facebook nicht – hat wohl aber seine richtigkeit oder?

  5. Dann mach die Augen auf, der facebook Kommentar ist da, wenn du das kleine Symbol unten rechts unter deinem Beitrag klickst.

    Nur ganz kurz, dann lasse ich dich auch in Ruhe: Wenn du einen Blog betreibst (und obendrein über fadenscheinige Erklärungen deinerseits dich mit Beleidigungen über die vermeintliche Dummheit anderer beklagst), dann musst du mit Kommentaren -auch wenn sie nerven- rechnen, oder nicht? Und wenn du dich fragst, warum ich die Zeit aufwende, mich damit zu beschäftigen: Ich wende jede Zeit auf, die mir eine Hoffnung gibt, dass Menschen würdevoller miteinander umgehen. Klingt komisch, is‘ aber so. Dafür ist mir keine Zeit zu schade. Ob in Blogs oder im direkten Umgang miteinander.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. Mr. Moody