Der singende Barkeeper aus Irland

Der singende Barkeeper aus Irland

Ist euch eigentlich mal aufgefallen, dass es gar kein cooles, deutsches Wort für Barkeeper oder Bartender gibt? Eigentlich bleibt da nur Kellner, Zapfaugust oder Lokalbesitzer übrig – alles nicht gerade wohlklingend.

Wohlklingend hingegen ist die Stimme von John Horgan – der hat nicht nur einen beeindruckenden Vorbau, sondern auch eine ziemlich gute Stimme, die er in seiner Crossroads Bar in Knockaville, Cork, hin und wieder zum besten gibt. Ich glaube, da lohnt sich ein Besuch immer, wobei das ja in den meisten Fällen mit diesen kleinen Bars ist. Bleibt mir weg mit irgendwelchen Szenelokalen, derbe abgespaceten Clubs oder sonstigem, künstlichen Schnickschnack – die besten Abende hat man noch immer mit guten Freunden in der Küche oder in so richtig urigen Kneipen, in denen zum Beispiel der Mann hinter den Tresen für die beste musikalische Unterhaltung sorgt, die man finden kann:

Da schmeckt das Bier doch gleich doppelt gut.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

    04.03.2015 -
  • Blogbox-Kurios (@BBKurios)
  • Was is hier eigentlich los | Der singende Barkeeper aus Irland ...
     
    08.03.2015 -
  • WIHEL (@wihelde)
  • Der singende Barkeeper aus Irland: http://t.co/Vs2Kf441N5 [RT] #wihel ...
     

Kürzlich