Der Trick bei Ciao Bella

Der Trick bei Ciao Bella

Der Trick bei Ciao Bella in der Europapassage ist einfach wie effektiv: man lässt den Frickel einfach den „kleinen“ Becher füllen und alles drauf streuen, was eben so da ist. Ich hab leider keine Ahnung, von wem er Anweisungen (und ob überhaupt) bekommt. Aber wenn man nun am Ende sagt, er soll den Shice zu machen, weil man es mitnehmen möchte, kommt in 80% der Fälle: „Oh mus isch imfüllen – is su viel drinne“. Er füllt den ganzen Cramble also in den großen Becher und … nun ja, wie man sieht, auch der ist randvoll. Zwar alles ein bisschen durchgemischt, aber das machts ja nicht unleckerer

Zahlen tut man natürlich nur den Preis für die kleinere Portion – man hat ja schließlich nichts anderes bestellt :)

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich