Der vergebenste Elfmeter der Menschheitsgeschichte

Der vergebenste Elfmeter der Menschheitsgeschichte

Natürlich ist es als Außenstehender immer leicht, über die zu lachen, die es einfach auf sehr dumme Weise verbocken – genauso wie es als Außenstehender sowieso immer leicht ist, den Klugscheißer raushängen zu lassen. Bestes Beispiel: das Spiel gegen Leverkusen und Dortmund, bei dem der Schiedrichter wie eine beleidigte Leberwurst das Spiel unterbrochen hat, weil er Roger Schmidt zwar auf die Tribüne geschickt hat, dieser aber nicht gehorchen wollte. Klingt nach Kindergarten oder?

Auf der anderen Seite: wenn man den Anweisungen des Schiedsrichters – dessen Aufgabe es ist, das Spiel zu leiten – nicht folgt, dann kann er halt auch einfach gehen. So oder so eine obskure Situation, aber immerhin haben die Zeitungen mal wieder etwas Abwechslung in der Berichterstattung neben der ganzen Nazi-Scheiße, über die sie sonst schreiben müssen.

Und genau so können wir nun auch herrlich über den folgenden Elfmeter lachen, der quasi der absolute Gegensatz zu der Nummer ist, die Messi und Suarez neulich abgezogen haben:

Tja, haste Scheiße am Schuh, haste Scheiße am Schuh.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich