Die 4 bizarrsten Restaurants der Welt

Ist eigentlich völliger Quatsch, denn drei sind in Taiwan und eins in Tokyo.

Wie man an meinen häufigen Mittagessenpostings sieht, bin ich nicht wirklich der große Restaurant-Gänger. Man könnte vermuten, dass es am Geld scheitert – tut es aber nicht, ich bin reich. Viel mehr ist mir die Zeit einfach zu schade. Ich seh unter der Woche Essen eher als notwendiges Übel. Und wenn man dann erst zum Restaurant hinlatschen muss, bestellt, aufs Essen wartet usw. ist die Mittagspause aber mal ratzfatz rum. Mit der anschließenden Verdauungs- und Ermüdungsphase wird der restliche Arbeitstag alles andere als angenehm. Daher bei mir immer nur die supergesunden Kleinigkeiten, die zumindest das Hungergefühl stillen.

Ob ich nicht doch mal die 60 Minuten Freiheit am Tag für eines der folgenden Restaurants opfern würde, kann ich gar nicht sagen – aber zumindest mal angucken lohnt sich mit Sicherheit. Aber seht selbst:

Nyotaimori, Japan

Die 4 bizarrsten Restaurants der Welt

Wie man sieht, wird das Essen hier auf Nackedeien serviert. Wenn ich es sogar richtig verstehe, sind die Körper teilweise auch aus Nahrung, sodass man die ebenfalls essen kann – schaut auf den Bildern zwar nicht danach aus, aber man weiß ja nie bei den Kollegen …

Marton Theme Restaurant, Taiwan

Die 4 bizarrsten Restaurants der Welt

Die 4 bizarrsten Restaurants der Welt

Die 4 bizarrsten Restaurants der Welt

Die Bilder sprechen wohl für sich. Wer gern auf dem Klo isst – und auch aus selbigem, ist hier genau richtig. Guten Hunger!

D.S. Music Restaurant, Taiwan

Die 4 bizarrsten Restaurants der Welt

Die 4 bizarrsten Restaurants der Welt

Die 4 bizarrsten Restaurants der Welt

Hat eigentlich nichts mit Musik zu tun, sondern mehr mit Medizin. Von den Decken hängen Tropfe und auch die Menüs sind ganz im Stile der Medizin. Speisen und Getränke sollen ebenfalls per Tropf serviert werden und am Ende tanzt wohl eine Ballerina auf dem Tisch – hä?

Vampire Café, Tokyo

Die 4 bizarrsten Restaurants der Welt

Die 4 bizarrsten Restaurants der Welt

Die 4 bizarrsten Restaurants der Welt

Da freuen sich doch alle Fans von Edward – ein echtes Vampirrestaurant. Alles in schwarz und rot, Särge als Deko, hier und da ein paar Totenköpfe etc. Aber zumindest das Essen soll normal sein und lässt sich als Mischung aus Italienisch, Französisch und Japanisch beschreiben.

So – wer reserviert ’n Tisch und wer zahlt?

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

    26.04.2012 -
  • Mr. Moody
  •  
    26.04.2012 -
  • Hier tut sich was!
  • [...] werden um anzukommen Doch in Werbetexten liegt in der Kürze nicht immer die ...
     

Kürzlich