Die Abenteuer eines kleinen Drachen

Die Abenteuer eines kleinen Drachen
© Manik n Ratan

Ich mag es ja, wenn Künstler sich nicht nur auf eine Dimension beschränken, sondern ihre Kunst auch mal über den Tellerrand hinaus interagieren lassen. So ein bisschen wie Molly Rausch, die damals die Welt von Briefmarken erweiterte – allerdings eben auch alles auf Papier und damit auf der gleichen Ebene.

Was ich meine, treffen die beiden Zwillinge Manik und Ratan aus Bangladesh schon eher auf den Punkt, denn die zeichnen zum einen einen sehr niedlichen Drachen, zum anderen lassen sie aber Alltagsgegenstände mit in das Leben des kleinen Scheißers einfließen.

Das begann irgendwann mit einer kleinen Zeichnung des Kerlchens, mittlerweile taucht auf dem dazugehörigen Instagram-Kanal jeden Tag ein neues Werk auf – das ist nicht nur kreativ, sondern auch ausdauernd und am Ende einfach nur toll:

Die Abenteuer eines kleinen Drachen
© Manik n Ratan
Die Abenteuer eines kleinen Drachen
© Manik n Ratan
Die Abenteuer eines kleinen Drachen
© Manik n Ratan
Die Abenteuer eines kleinen Drachen
© Manik n Ratan
Die Abenteuer eines kleinen Drachen
© Manik n Ratan
Die Abenteuer eines kleinen Drachen
© Manik n Ratan
Die Abenteuer eines kleinen Drachen
© Manik n Ratan
Die Abenteuer eines kleinen Drachen
© Manik n Ratan

Hier geht es direkt zum Instagram-Kanal – ich hab bereits abonniert.

Ich glaub, ich mach sowas auch mal. Kann ja nicht so schwer sein oder?

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich