Die Ängste von Kreativen und Werbeagenturen – Visualisiert

Wir hatten das Thema hier schon ein paar Mal: als Kreativer oder zumindest Mitarbeiter in der Werbebranche muss man so einiges aushalten. Da sind Kunden, die permanent Verschlimmbesserungswünsche fordern. Deadlines, die wie das Schwert des Damokles über einem hängen. Knappere Budgets als die Unterwäsche der Victoria Secret Models.

Dazu noch diese ganzen neumodischen Begrifflichkeiten, die keine Sau versteht, aber jeder benutzen muss, um möglichst wichtig zu klingen („… jeder muss im job permanently seine intangible assets mit high risk neu relaunchen und seine skills so posten, dass die benefits alle ratings sprengen, damit der cash-flow stimmt. Wichtig ist corporate- identity, die mit perfect customizing und eye catchern jedes Jahr geupgedatet wird!“ – Hilmar Kopper, vormaliger Vorstandsprecher der Deutschen Bank).

Und am Ende gehört man zur ungeliebtesten Branche, neben Versicherungsvertretern und Telekom-Mitarbeitern. Dabei sind wir auch nur Menschen. Und Menschen haben Angst. Das ist gut, das schärft die Sinne – aber der Zustand ist bescheiden. Die Agentur !MOOZ aus Riga hat diese Ängste ganz gut visualisiert:

Die Ängste von Kreativen und Werbeagenturen - Visualisiert
© !MOOZ, Riga, Latvia
Die Ängste von Kreativen und Werbeagenturen - Visualisiert
© !MOOZ, Riga, Latvia
Die Ängste von Kreativen und Werbeagenturen - Visualisiert
© !MOOZ, Riga, Latvia
Die Ängste von Kreativen und Werbeagenturen - Visualisiert
© !MOOZ, Riga, Latvia
Die Ängste von Kreativen und Werbeagenturen - Visualisiert
© !MOOZ, Riga, Latvia
Die Ängste von Kreativen und Werbeagenturen - Visualisiert
© !MOOZ, Riga, Latvia
Die Ängste von Kreativen und Werbeagenturen - Visualisiert
© !MOOZ, Riga, Latvia

Do not fear killing your inner creative monsters. Better yet – Let’s kill them all together in a ceremony! If you fail, they live. If you win, the monsters get executed in front of the whole audience.

Ich weiß, da hinten steht eine Dose Mitleid. Wollte es ja nur mal ansprechen …

Advertising Agency: !MOOZ, Riga, Latvia
Creative Directors: Eriks Stendzenieks, Pēteris Lidaka
Art Director: Pēteris Lidaka
Copywriter: Eriks Stendzenieks
Account Director: Didzis Paeglis

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich