Die Antwort auf den Brief von Judith Holofernes

Die Antwort auf den Brief von Judith Holofernes

Sehr geehrte Frau Irmgard Meier,

oder sollen wir sagen: Judith Holofernes? Wir bedanken uns sehr herzlich für ihren – sagen wir es mal so deutlich – sehr sehr sehr ausführlichen Beitrag für unsere kommende BILD-Kampagne.

Unsere Art-Direktoren (die gerade hart für eine 68-Stunden-Woche kämpfen!) arbeiten noch härter daran, die Masse an Text auf einem Plakat unterzubringen. Vielleicht machen wir sogar vier Plakate daraus? Für jedes „Wir sind Helden“ Mitglied eins. Das wäre doch eine tolle Idee. Finden Sie nicht?

Natürlich würden wir die Aussage: „Ich glaube es hackt“ groß bei Ihnen einbauen, Frau Meier. Ein bisschen Sex darf bei der BILD-Zeitung nicht fehlen. Auch wenn unsere Leser den Sex-Appeal einer weltverbesserischen Neofeministin mit Sendungsbewusstsein wohl nicht ganz erfassen werden. Denn für BILD- Leser haben Frauen nur eine Seite: Seite 1.

Die 10.000 Euro kommen den von ihnen gewünschten guten Zweck zu Gute: Sie geht an die Organisation „Gutmenschenmütter machen den Prenzlauer Berg besser“. Sie setzt sich für die totale Durchgentrifizierung des Bezirks ein. Unter anderem fordert sie Kinderspielplätze aus Bio-Holz, H&Ms ausschließlich mit nachhaltigen Textilien und die Begrenzung von Schriftgrößen für Boulevardzeitungen.

Liebe Frau Irmgard Müller: Nur fürs nächste Mal. Sie erinnern sich bestimmt an eine etwas länger zurückliegende BILD-Kampagne: Wer etwas Wichtiges zu sagen, macht keine langen Sätze. In dem Sinne hätte vielleicht auch einfach eine fröhliches: „Legt euch gehackt“ gereicht!

In diesem Sinne Frau Irmgard Meier

Ihre Werbeagentur Jung von Matt/Alster

Chillt doch mal ne Runde!

[via]

PS: via PH, dem Notbremsenvergewaltiger
PSS: war im übrigen dann doch nur eine Fake-AW ..

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

Kürzlich