Martin
Die Axe-Engel nu auch interaktiv - zumindest ein bisschen | Was is hier eigentlich los

Die Axe-Engel nu auch interaktiv - zumindest ein bisschen

Die Axe-Engel nu auch interaktiv - zumindest ein bisschen | Werbung | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Die Werbung zum neuen Axe-Duft läuft ja mittlerweile auch im deutschen Fernsehen rauf und runter. Ich hab leider überhaupt keine Ahnung, ob der nun so toll ist, benutz immer noch den Schokoduft - frei nach dem Motto "Never change a running system"

Keine Ahnung, ob der Werbespot an sich nun so ein Überreißer ist - wurde er doch bei einigen Bloggern vorm eigentlichen TV-Start angeteasert - find den mittlerweile recht normal. Animiert mich zumindest nicht, 12 Quadrillion Dosen davon zu kaufen.

Gibt dennoch was, dass ich geil finde: wildfremde Menschen zu überraschen und zu verwirren. Das Ganze noch mit Werbung in gut - schon lüppt dat. So geschehen mit den Axe-Engeln in einem Bahnhof (oder Flughafen - was weiß ich denn):

Schöne Aktion - ich steh auf son Shice! Weiß einer, wer das verzapft hat?

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Andere lusen auch

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Ping & Trackbacks

  1. Mr. Moody