Die Geburt eines Messers

Die Geburt eines Messers

Eigentlich ist die Entstehung eines Messers relativ simpel: bisschen Metall nehmen und in Form bringen, dazu ordentlich schärfen, anschließend ein Stück Holz ebenfalls in Form bringen und veredeln und am Ende beide Teile sinnvoll und langlebig zusammenfügen.

Klingt vermutlich simpler als es ist, aber im wesentlichen dürften das die Arbeitsschritte sein. Und dennoch ist es noch mal eine ganz andere Hausnummer, wenn man jemanden dabei zusehen darf – Liebe zum Handwerk, ihr kennt das ja.

Auf dem Kanal von John Neeman findet man allerdings Videos, bei denen man beim Entstehungsprozess diverser Werkzeuge zuschauen darf – alles ganz ohne Bla bla, dafür mit passender musikalischer Untermalung:

Hach, wie schön. Wär man doch nur kein Bürojockel und hätte nicht zwei linke Hände.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich