Martin
Die hohe Origami-Kunst von Robby Kraft | Was is hier eigentlich los

Die hohe Origami-Kunst von Robby Kraft

Die hohe Origami-Kunst von Robby Kraft | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Robby Kraft

Angeblich ist Origami ja total entspannend – kunstvoll auf jeden Fall, darüber braucht man nicht diskutieren. Bei der Entspannung hab ich da allerdings so meine Zweifel. Sicher kann es ganz angenehm sein, wenn man sich Zuhause hinsetzt, einfach ein Blatt Papier nimmt und fröhlich vor sich hinfaltet. Wenn dann das Endergebnis eher nach einem zugeknüllten Papierball aussieht als nach handwerklicher Kunst – mit meiner Entspannung wäre es dann schnell vorbei. Ohne Anleitung würde da nichts gehen und selbst dann sind die Erfolgsaussichten eher fragwürdig. Feinmotorik und so.

Bei Robby Kraft sieht das schon deutlich anders aus. Der aus New York stammende Software Engineer und Origami Artist hat eigentlich schon immer Zeug gefaltet und mittlerweile auch Algorithmen geschrieben, die die Kunst verwissenschaftlichen.

Logisch, dass seine Figuren entsprechend komplex und einfach nur geil aussehen:

Die hohe Origami-Kunst von Robby Kraft | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Robby Kraft
Die hohe Origami-Kunst von Robby Kraft | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Robby Kraft
Die hohe Origami-Kunst von Robby Kraft | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Robby Kraft
Die hohe Origami-Kunst von Robby Kraft | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Robby Kraft
Die hohe Origami-Kunst von Robby Kraft | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Robby Kraft
Die hohe Origami-Kunst von Robby Kraft | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Robby Kraft
Die hohe Origami-Kunst von Robby Kraft | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Robby Kraft
Die hohe Origami-Kunst von Robby Kraft | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Robby Kraft
Die hohe Origami-Kunst von Robby Kraft | Design/Kunst | Was is hier eigentlich los? | wihel.de
© Robby Kraft

Wer gern mehr von ihm sehen möchte, schaut einfach hier vorbei, folgt natürlich umgehend und fängt gar nicht erst an, das auch zu versuchen. Denn so gut wie er wird man in diesem Leben wohl nicht mehr (außer man lässt die Algorithmen mal ran).

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentare werden standardmäßig moderiert. Dein Kommentar erscheint erst, wenn er freigegeben wurde.

Kommentare

  1. Sehr geil. Irgendwie lieb ich ja Origami, aber selber hab ich einfach die Geduld dafür nicht. Immerhin, ich hab mal den Duplo-Schmetterling aus der Werbung hingekriegt. Oder war’s ne Libelle? Egal^^

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. @Twalz

  3. WIHEL (@wihelde)

Webmentions

  1. Easyprint hat diesen Beitrag auf twitter.com geliked.

  2. Thomas Walz hat diesen Beitrag auf twitter.com erwähnt.