Die Ohio State University Marching Band und ihr Hollywood-Blockbuster-Tribute

Die Ohio State University Marching Band und ihr Hollywood-Blockbuster-Tribute

Wieso gibt es eigentlich bei uns keine Marching Bands? Das wär doch mal eine fantastische Institution, um drogensüchtige Vorpubertierende von der Straße zu bekommen. Sollen die doch mal lieber ein Musikinstrument spielen lernen, statt anschaffen zu gehen, dann kacken wir irgendwann auch nicht mehr bei der PISA-Studie ab.

Wird natürlich noch ein paar Jahre dauern, denn der Test für die Erwachsenen hat ja neulich erst gezeigt, dass der Zug bei uns abgefahren ist. Aber mit den nachfolgenden Generationen könnten wir vielleicht noch retten, was nicht zu retten ist.

Spaß beiseite – nehmt doch weiter eure Drogen und verdient Geld auf eure frei gewählte Art und Weise. Aber beeindruckend ist das schon, wenn da zahlreiche Musiker zum einen richtig gut Musik zusammen machen und dabei auch noch an die richtige Stelle und in die richtige Richtung laufen. Guckt mal:

TBDBITL performs a Hollywood Blockbusters themed show and poked some fun at „That Team Up North“.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

    28.10.2013 -
  • @ppc1337
  • Die Ohio State University Marching Band und ihr Hollywood-Blockbuster-Tribute ...
     
    28.10.2013 -
  • @Typvon_Nebenan
  • RT @ppc1337: Die Ohio State University Marching Band und ihr ...
     
    28.10.2013 -
  • @pepguhly
  • #EPIC RT @ppc1337 "Die Ohio State University Marching Band und ihr ...
     

Kürzlich