Die pure Lebensfreude: Eine Oma in der Achterbahn

Die pure Lebensfreude: Eine Oma in der Achterbahn

Ich bin vermutlich neben Joko Winterscheidt der einzige Mensch, der so gar nichts von Achterbahnen hält. Klar, ab und an bin ich damit schon gefahren, aber dieses ständige hin- und hergeschubse, Loopings und sowieso die Höhe – das ist kein Spaß, das ist Stress pur. Da bin ich nicht für gemacht, dafür ist nicht mal der Mensch gemacht, sonst hätte er Räder unter den Füßen und würde sich ausschließlich auf Schienen fort bewegen. Denkt da mal drüber nach.

ist das alles egal. Mit 78 Jahren fährt sie das erste Mal Achterbahn und hat so dermaßen viel Spaß, dass mir das ein Lächeln ins Gesicht schmeißt und ich das einfach nur goldig finde. Ja, goldig:

Es geht aber auch anders, fragt da am besten Mal (hier auch als Bewegtbild)

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich