Die Sache mit dem Like-Button von Facebook (und wie man es schafft, dass der Like auch im News-Feed steht und nicht nur im Profil)

Liebe Freunde,

ich muss euch da wohl mal was erklären. Ja genau ihr da, die ihr bei Facebook den ganzen Tag rumklickt und social communitiet. Also – zuhören:

wenn ihr einen Beitrag von mir lest. Dann dürft ihr den liken. Da freu ich mir zwei Kekse und das ist doch genau das, was ihr wollt. Ich kenn euch doch, könnter ruhig zugeben ABER (ein aber gibt es immer) dann macht das doch bitte aufm Blog direkt. Dafür isser doch da ;)

Die Sache mit dem Like-Button von Facebook (und wie man es schafft, dass der Like auch im News-Feed steht und nicht nur im Profil)

Das hat gaaaaaaaaaanz viele Vorteile:

1) ihr müsst nicht erst wieder zurück zu Facebook zum liken – könnter direkt hier machen. Dafür isser ja da, hab ich extra für euch gemacht. Wirklich!

2) kann ich dann ein bisschen angeben bei anderen Lesern – und genau das wollt ihr doch oder? Den kleinen Moody ein bisschen pushen. Ich wusste es! Und dafür liebe ich euch alle!!!!

3) Ich hab da extra was eingebaut, damit das trotzdem bei euch in Facebook im News-Feed auftaucht. Tricky, gell? Ich bin halt n Fuchs! Das wiederum hat auch zwei Vorteile:

3.1) Alle eure Freunde sehen, was für einen unglaublich guten Geschmack ihr habt – schließlich lest ihr hier ja. Und das tu ich gern für euch. Damit pushe ich euch quasi auch und werte eure ganze Existenz auf. Ich weiß, ich bin schon n Netter. Gern geschehen.

3.2) Alle eure Freunde sehen, was für einen guten Geschmack ihr habt und wollen den auch haben. Und genau das können sie bewerkstelligen, indem sie einfach bei euch im News-Feed auf euern geliketen Link klicken. Was mir wiederum mehr Leser beschert.

Ihr seht also: wenn wir hier alle wild rumliken, weils uns so toll gefällt und wir alle einen guten Geschmack haben, werden wir alle gepusht und sind letztendlich die absolut besten Menschen. die ABSOLUT BESTEN! B-E-S-T-E-N-!

Nun zu dem kleinen Trick, wie man es schafft, dass der Like auch tatsächlich bei jedem im News-Feed auftaucht und nicht nur im Profil steht:

Schritt 1: irgend ein tolles Plugin zum liken installieren
Schritt 2: FacebookPage einrichten (geht recht fix)
Schritt 3: in den Header innerhalb des <head>-Tags folgendes einfügen:

<meta property=“og:title“ content=“<?php the_title(); ?>“/>
<meta property=“og:url“ content=“<?php the_permalink() ?>“/>
<meta property=“fb:admins“ content=“ID„/>
<meta property=“og:site_name“ content=“Blogname„/>

Für die ID müsst ihr die Admin-ID von euerm Profil eingeben. Das geht ganz einfach, indem ihr in die Settings eurer Facebook-Website geht und über den Namen eures Anzeige-Bilds rechts unten fahrt. Dann einfach Link kopieren, bei ID einfügen und alles außer der langen Zahl am Ende des Links entfernen.

Blogname sollte sich erübrigen oder?

Also Kinners, ich bedanke mich für alle bisherigen Likes und für die zukünftigen auch
und sage „Biddeschön“ für den Tipp mit dem News-Feed. Wir sind doch alle eine große Familie und haben uns lieb, oder nich? Siehste!

Loift.

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

Kürzlich