Die Schöpfungsgeschichte toll visualisiert

Die Schöpfungsgeschichte toll visualisiert

Ihr wisst, ich hab es nicht so mit Religion. Ich möchte das niemandem absprechen, aber ich bin eben mehr Fan von logischen Zusammenhängen und da passt das höhere Wesen „Gott“ nicht ganz so rein. Unter anderem ist das auch einer der Gründe, warum wir nichts über den Film „Noah“ gebracht haben, obwohl da ja doch der eine oder andere bekanntere Schauspieler mit der von der Partie ist.

Ein Gutes hat aber der Film: Noah erzählt irgendwann die Schöpfungsgeschichte und Hollywood wäre nicht Hollywood, würde man das nicht visualisieren. Man hat es visualisiert und das sieht tatsächlich ziemlich dufte aus:

Den Film guck ich mir trotzdem nicht an – man wird ja auch mal ohne Ahnung urteilen dürfen, ne?

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

    14.05.2014 -
  • WIHEL (@ppc1337)
  • Die Schöpfungsgeschichte toll visualisiert: http://t.co/nS2LmqSstH ...
     

Kürzlich