Dirty Car Art – Kunst auf verdreckten Autoscheiben

Ich weiß noch ziemlich genau, wie früher, als ich noch klein und faul war (heute zumindest groß), mein Vater immer in mein Zimmer kam und in den Staub, der sich auf Schreibtisch, Bildschirm und Schreibtischlampe diverse Botschaften hinterlassen hat, um mich zum Staubwischen zu motivieren.

Vorweg: geholfen hat es nicht und es war auch nicht wirklich kunstvoll. Einer, der das deutlich besser kann, ist Scott Wade – auch wenn er eindeutig wieder in die Kategorie „Zu viel Zeit“ gehört. Scott macht den Spaß aber nicht auf Schreibtischen und mit dem üblichen Hausstaub, sondern greift viel eher zu so richtig schön verdreckten Autoscheiben. Was dabei rauskommt, ist viel mehr als „mit Dreck spielen“ – das ist hohe Kunst:

Dirty Car Art - Kunst auf verdreckten Autoscheiben

Dirty Car Art - Kunst auf verdreckten Autoscheiben

Dirty Car Art - Kunst auf verdreckten Autoscheiben

Dirty Car Art - Kunst auf verdreckten Autoscheiben

Dirty Car Art - Kunst auf verdreckten Autoscheiben

Dirty Car Art - Kunst auf verdreckten Autoscheiben

Dirty Car Art - Kunst auf verdreckten Autoscheiben

Dirty Car Art - Kunst auf verdreckten Autoscheiben

Dirty Car Art - Kunst auf verdreckten Autoscheiben

Dirty Car Art - Kunst auf verdreckten Autoscheiben

Dirty Car Art - Kunst auf verdreckten Autoscheiben

Noch nicht genug gesehen? Hier gibts mehr: http://www.dirtycarart.com/

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Ping- und Trackbacks

Kürzlich