Dittsche im Star Wars-Wahn

Dittsche im Star Wars-Wahn

Star Wars hier, Star Wars da – ich bin der erste, der die auslacht, die dann doch enttäuscht aus dem Kino kommen werden und wahrscheinlich werd ich noch viel lauter über die Lachen, die trotzdem noch behaupten, dass ein ganz, ganz, gaaaaanz toller Film war. Und wer hat Schuld? Sicherlich nicht der Film selbst, denn eigentlich mag ich Star Wars. Zwar nicht so sehr wie frisches Mett, aber grundsätzlich kann man alle Teile ganz gut gucken, von mir aus auch am Stück.

Schuld hat viel mehr der ganze Marketingwahnsinn drum herum, der seinen Höhepunkt wohl in den Star Wars-Orangen fand (fragt nicht weiter) und das ganze Thema nicht nur omni-präsent macht, sondern omniomniomnipräsent. Es nervt mittlerweile einfach. Und richtig schlimm wird es, wenn eine der geliebten Instanzen diesem Wahn ebenfalls verfällt – mit , unserem Lieblingsbademantelträger ist das nun passiert.

Auf der anderen Seite kann man das aber auch positiv sehen, denn Dittsche hebt Star Wars nicht wie viele andere auf den götterlichen Olymp – Dittsche schmeißt einfach den Hirnschmalz an und gibt ziemliche kluge Ratschläge und geniale Ideen, wie man wirtschaftlich auf den Sternenkriegszug aufspringen und für Ingo den einen oder anderen Taler mehr rausholen kann. Ich sag nur Star Wurst:

Dittsche hat Ingo schon oft vorgeschlagen, Eventgastronomie zu betreiben, zum Beispiel zu Themen wie dem Jungle Camp, zu Olympia oder zum Jubiläum der Maueröffnung. Für die „Star Wars-Woche“ hat er sich nun auch ein umfangreiches Angebot ausgedacht und bietet sich Ingo als Eventmanager an.

Hätte ich einen Imbiss. Ich würds machen. Das kann doch einfach nur funktionieren.

[via]

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich