Duke Dumont – Ocean Drive

Duke Dumont - Ocean Drive

, der bereits zwei Mal für einen Grammy nominiert wurde, zählt zu den Wegbereitern der aktuellen Deep-House-Welle: Als seine Single Need U 100% 2013 die Spitze der UK-Charts eroberte, war es nicht nur der erfolgreichste House-Track seit über 10 Jahren und einer der meist gespielten Songs des britischen Radiosenders BBC 1 Xtra – sondern zugleich ein Anwärter für den Grammy in der Kategorie „Best Dance Recording“. Im Frühjahr 2014 ließ Duke, der von seinem Mentor Switch gelernt hat, wie man Dance- und Pop-Elemente miteinander verschnürt, dann den Track I Got U vom Stapel, der wiederum Platz 1 in UK

Es folgten sein UK-#2-Hit Won’t Look Back, der sich auch an die Spitze der US-amerikanischen Billboard Hot Dance Club Songs-Charts setzen sollte, sowie zuletzt die brandneue Version seines 2012er Hits The Giver (Reprise). Dezent düster und unbedingt tanzbar, eingängig und perfekt temperiert wie eine nächtliche Brise am Meer, verschnürt Duke Dumont lässige Pop-Vocals mit massiven Beats und Bässen – und liefert mit Ocean Drive nun einen ersten Vorgeschmack auf seine kommende EP:

Über Martin

Martin
Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Kürzlich