Martin
Ein Blick ins deutsche Kaiserreich - in Farbe | Was is hier eigentlich los?
Home > Kultur > Zeitgeschichte > Ein Blick ins deutsche Kaiserreich – in Farbe

Ein Blick ins deutsche Kaiserreich – in Farbe

Ein Blick ins deutsche Kaiserreich - in Farbe | Zeitgeschichte | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Vor ein paar Tagen ging eine Version des Wahl-O-Mats durchs Netz, bei dem man sehen konnte, mit welcher Partei man aus der Zeit der Weimarer Republik am ehesten auf einer Linie war. Wollte ich auch erst verbloggen, weil das Thema natürlich interessant ist – einige Parallelen treten zu der Zeit ja wieder vermehrt zu Tage – aber eben nicht so wirklich unterhaltsam. Die Wenigsten nehmen sich ja dann doch die Zeit und forschen mal nach, welche Partei sich hinter den Kürzeln versteckt und für was sie eigentlich stehen. Insofern: gutes Projekt, leider nicht so wirklich massentauglich (was leider auch schon wieder für sich spricht, dass ich darüber nicht hinwegsehen kann).

Überhaupt könnte man dazu neigen, dass die Zeit damals doch irgendwie einfacher war. Kein Internet, keine Smartphones, die Welt war insgesamt ein bisschen kleiner und vielleicht auch langsamer. Gut, die Zeit danach zeigt dann aber auch, dass vielleicht doch nicht alles so tutti war, wie wir uns das so manches Mal vorstellen – aber diese kleinen nostalgischen Anflüge sind ja doch recht verlockend.

Mindestens interessant ist auch der nachfolgende Film, der ein paar Szenen aus der damaligen Zeit eingefangen hat und nachträglich mit Farbe versehen wurde. Passend dazu auch die musikalische Untermalung:

Wenn wir aber mal ehrlich sind: so verkehrt ist es in unserer Zeit ja auch nicht, wir müssen uns nur der ganzen Annehmlichkeiten wieder bewusst werden und sie schätzen.

Eine Empfehlung für den Youtube-Kanal gibt es aber explizit nicht, scheinen mir ein Teil der Videos doch recht fragwürdig. Und auch der Name des Kanals liefert ein zweifelhaftes Ergebnis via Google Translate zurück…

[via]

Über Martin

Technikbegeistert und immer auf der Suche nach spannenden, beeindruckenden und/oder lustigen Themen schreibt Martin neben seinem Hauptberuf täglich mehrere Artikel für wihel.de. Oder wie er es beschreibt: Andere teilen ihre Internetperlen lediglich mit ihren Freunden, wir teilen Sie mit allen, die es interessiert. Alle Beiträge von Martin ansehen.

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ping & Trackbacks

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. Line