Martin
Ein krebskranker Junge und seine Bitte an den Comedian Russell Howard | Was is hier eigentlich los?
Home > Entertainment > Lustiges > Ein krebskranker Junge und seine Bitte an den Comedian Russell Howard

Ein krebskranker Junge und seine Bitte an den Comedian Russell Howard

Ein krebskranker Junge und seine Bitte an den Comedian Russell Howard | Lustiges | Was is hier eigentlich los? | wihel.de

Schon wieder so eine sperrige Überschrift und schon wieder ein Video, in dem eigentlich gar nicht so viel passiert, aber wie schon bei der Pressekonferenz des litauischen Baskettballvereins Zalgiris Kaunas mit Trainer Jasikevicius ist auch diese Geschichte hier einfach sensationell gut, als dass ich sie mir nicht auf die Seite pappen will.

Russell Howard ist hierzulande nicht sonderlich bekannt, zumindest in meinem Dunstkreis kam er bisher nicht vor. Sieht in UK anders aus, spielt aber auch nicht weiter großartig eine Rolle. Vor einiger Zeit jedenfalls traf Howard einen 14-jährigen Jungen, der an Krebs erkrankt war. Klingt nach der typischen Taschentuch-Story – Celebrity trifft todkrankes Kind usw. usf.

Das Treffen war dennoch eines der besten, die Howard wohl je in seinem Leben gehabt hat, was unter anderem daran liegt, dass der Junge ihn fragte, ob er denn zu seiner Beerdigung kommen würde. Ich weiß, klingt immernoch nach Taschntuch-Herzschmerz-Kram. Aber der Clou ist: der Junge plant Kostüme, die alle Gäste zu der Beerdigung tragen müssen. Und allein die Idee ist schon sensationell gut – Howard kann das aber wesentlich besser erzählen als ich:

Großartige Story!

[via]

Kürzlich

Sag was dazu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Webmentions

  1. WIHEL (@wihelde)

  2. Mrs. X (@Holibaus)

  3. WIHEL (@wihelde)

  1. Carolin Elisa hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.

  2. George Mcdonald hat diesen Artikel auf twitter.com geliked.

  3. Stefanie Engstler hat diesen Artikel auf facebook.com geliked.